Im August machen wir Sommerpause!

 

Ab September wird wieder gekocht, gesungen, gestrickt und genäht, gezeichnet, gespielt, von früher erzählt ...

 

Los geht es schon am Samstag, 27. August mit einem Koch-Nachmittag, zu dem ausdrücklich auch Kinder eingeladen sind

 

Vorher möchten wir noch auf unsere diesjährige Fotoaktion hinweisen

 

Zum vierten Mal laden wir gemeinsam mit der Initiative Nauwieser Viertel dazu ein, den eigenen,  persönlichen Blick auf das Nauwieser Viertel fotografisch festzuhalten
dieses Jahr unter dem Thema 

Verborgene Orte - Balkone, Höfe, Dachterrassen ....

 

Für manche ist das Nauwieser Viertel noch immer ein Ort zum Fürchten, für andere ein idyllisches Dorf,

wieder andere kennen im Viertel vor allem die originellen Kneipen, Restaurants und Geschäfte,  
und so manche/r schätzt hier die entspannte urbane Atmospähre.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie dem Image des Viertels Ihren eigenen Blick gegenüberstellen würden, und zwar in drei Fotos zum Thema "Verborgene Orte - Balkone, Höfe, Dachterrassen ... 

 

 Es gibt hinter den Häuserfassaden Orte, die dem Blick gewöhnlich verborgen bleiben - schöne, hässliche, oft überraschende Stellen.

 

Die Bilder werden vom 20. bis 27. Oktober im N.N. Nauwieser 19, Nauwieser Straße 19 ausgestellt. Öffnungszeiten: Täglich 15 bis 19 Uhr 

Einsendeschluss für Ihre Bilder ist der 30. September

 

Weitere Infos: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.  

 

 

Am Samstag, 20.8. findet von 10.00 bis 18.00 Uhr 
der Nachbarschaftsflohmarkt auf dem Max-Ophüls-Platz statt.

Bewerbungsfrist um einen Standplatz ist Samstag, 13.8.. 
Die Zu- bzw. Absagen werden am Dienstag, 16.8. verschickt.

Wie immer haben BewohnerInnen des Nauwieser Viertels und seiner direkten Umgebung sowie Menschen, die im Viertel arbeiten, Vorrang bei der Platzvergabe - der Flohmarkt dient insbesondere der Kommunikation im Viertel!

Unser Büro ist bis zum 16.8. nicht besetzt.

Falls Sie unsere Räume N.N. oder Versammlungsraum mieten möchten, werden Sie bis dahin nur benachrichtigt, ob der Raum zum gewünschten Zeitpunkt frei ist.
Alles Weitere (Besichtigungen etc.) sind wieder ab dem 16.8. möglich.

 

Wir wünschen Ihnen einen sonnigen, entspannten August!

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

Was ist eigentlich der Kultur- und Werkhof ?


 
   
Der Kultur- und Werkhof ist ein Zusammenschluss von derzeit 11 Handwerksbetrieben, Geschäften und sozialen, kulturellen und therapeutischen Einrichtungen. Eigentümer der Gebäude ist der Verein Nauwieser Neunzehn. Der Verein engagiert sich u.a. im Bereich der Erwachsenenbildung und StadtteilentwicklungDurch die Mitgliedschaft im Verein sind die Mieter zugleich ihre eigenen Vermieter. Im wöchentlich stattfindenden Plenum werden alle Entscheidungen gemeinsam getroffen.

1988 kaufte der Verein das 1906 erbaute Gebäude in der Nauwieserstraße.  Die Idee zur Gründung eines Kultur- und Werkhofs ging von Netzwerk Saar e.V. aus. In den Folgejahren wurde das Haus renoviert und umgebaut. Im Sommer 1990 fand die offizielle Einweihung statt. Bis heute ist der Kultur- und Werkhof ein dynamischer Ort, der sich stets weiterentwickelt.

 


Folgende Betriebe und Projekte sind im Kultur- und Werkhof ansässig:


 

Aids-Hilfe Saar
Die Aids-Hilfe Saar e.V. berät und unterstützt Menschen mit HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Erkrankungen.
www.aidshilfesaar.de 0681 - 311 12

Atelier Tina Stein - Malerei
Erwachsene erlernen experimentelles, prozesshaftes, vorwiegend abstraktes Malen. Die TeilnehmerInnen werden durch Übungssequenzen schrittweise an gestalterische Prozesse im Bildraum herangeführt.
www.tinastein.de 06806 - 99 41 730

Café Kostbar
Neben dem täglichen Cafébetrieb bietet unsere kreative Küche ein saisonales und ständig wechselndes Angebot. Wir unterstützen die saarländische Landwirtschaft und bieten regionale Produkte an.
www.cafekostbar.de 0681 - 374 360

der Fahrradladen
Der Fahrradladen ist die Adresse für richtig gute Räder und alles, was dazugehört. Also fachlich kompetente Beratung und ein zuverlässiger sorgfältiger Rundumservice.
www.fahrradladen-saarbruecken.de 0681 - 370 98

Frauennotruf Saarland
Wir beraten und begleiten Frauen, die von sexualisierter und/oder häuslicher Gewalt, Bedrohung und Stalking betroffen sind. Telefonisch, persönlich, auf Wunsch auch anonym.
www.frauennotruf-saarland.de 0681 - 367 67

gehstalten
Die Figurentheater-Werkstatt von Barbara Seithe widmet sich dem Spiel und der Gestaltung von und mit Figuren. gehstalten führt Workshops und Seminare unterschiedlicher Art durch - für Kinder und Erwachsene.
www.gehstalten.com 0681 - 992 764 22

Kino achteinhalb
Das Kino zeigt seit über 20 Jahren Spiel- Dokumentar-, Kurz- und Experimentalfilme, Klassiker und Kinderkino, Filmreihen, Vorträge und Diskussionen mit Gästen haben ihren festen Platz im Programm.
www.kinoachteinhalb.de 0681 - 390 88 80

Klangwerk, Studio für Musiktherapie
Neben Klangmassagen und ganzheitlicher Entwicklungsförderung liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit in der psychotherapeutischen Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
www.klangwerk-musiktherapie.de 0681 - 910 43 62

Mmarcu
In der Künstlerwerkstatt MMarcu finden vielfältige künstlerische und gestalterische Tätigkeiten statt - von der Malerei über Fotografie bis zur Produktgestaltung und Herstellung auf Kundenwunsch.
www.mmarcu.de 01577 - 45 22 366

Praxis für Therapeutic Touch und Energiebalance - Vera Bartholomay
bietet wohltuende energetische Behandlungen an. Es finden auch Seminare in Therapeutic Touch statt. Seminarraum wird auch stunden-/tageweise an externe Gruppen vermietet.
www.therapeutic-touch-bartholomay.com 0681 - 323 44

Saarländisches Filmbüro e.V.
Als grenzüberschreitende Kontaktstelle für die Film- kultur im Saarland und in der Großregion möchte der Verein den kreativen Austausch zwischen verschiedenen Bereichen der Filmarbeit fördern.
www.filmbuero-saar.de 0681 - 360 47



Anmietung von Räumen für Veranstaltungen



Versammlungsraum

Der Versammlungsraum im Hofgebäude des Kultur- und Werkhofes ist ausgestattet mit Beamer, Musikanlage, Flipchart, Tischen und Stühlen etc.


N.N. Nauwieser Neunzehn

Ausgestattet mit einer Küche, Tischen und Stühlen, Bilderschiene, Beamer, Musikanlage, Flipchart, usw. bietet der Raum auf ca. 100 m2 Möglichkeiten für unterschiedlichste Anlässe und Veranstaltungen,
z. B.  Ausstellungen, Seminare, kleine Konzerte, Feste, Workshops, Familienfeiern, ...


Informationen und Buchung

 

Kultur- und Werkhof Nauwieser 19 e.V.

Nauwieser Straße19

66111 Saarbrücken

Tel  06 81 / 3 99 5 38

 

Ansprechpartnerin: Sigrid Jost

 

 

N19Fr

62

IMG_2096

IMG_2102

VR

 

 
       

 

Archiv



... ein Rückblick auf vergangene, öffentliche Veranstaltungen im N.N.

Bitte hier klicken